Archiv

Archive for November 2013

Umtauschrecht und Widerrufsrecht – Wo liegen die Unterschiede?

Interessant ist, dass Widerrufsrecht und Umtauschrecht im Online-Handel oftmals synonym verwendet   werden.  Ob die beiden Fälle rechtlich tatsächlich gleich zu betrachten sind,  wird unter folgender Quelle gut  erläutert…

Quelle: 

http://www.onlinehaendler-news.de/recht/2519-umtauschrecht-widerrufsrecht-unterschiede.html

Advertisements
Kategorien:E-Commerce Schlagwörter: , ,

Steht die Türkei kurz vor einer Explosion des E-Commerce?

Seit Jahren wird berichtet, dass die Türkei kurz vor einer Explosion des E-Commerce stehe. Fakt ist aber, dass die meisten Start-Up’s schon nach kurzer Zeit schließen….ein sehr lesenswerter Artikel mit dem Titel „Warum läuft es im Internet-Business der Türkei nicht rund? direkt unter der

Quelle (Link funktioniert nur wenn man bei xing angemeldet ist)

https://www.xing.com/app/message?op=show;box=GROUP_NEWSLETTER;id=5863881;dest_url=;sc_o=myglb-read

 

 

Die Apple-Strategie

Der Erfolg von Apple basiert auf der konsequenten Einhaltung bestimmter Strategien. Diese stammen natürlich primär von Steve Jobs und wurden bereits erfolgreich eingesetzt, lange bevor die Marke mit dem angebissenen Apfel im Logo weltweit bekannt war.

Führt man sich auch vor Augen, dass heute kaum noch jemand einen Tag verbringen kann, ohne mit einem Apple-Produkt konfrontiert zu werden, dann muss man zweifelsfrei feststellen, dass die Strategien von Steve Jobs vor allem eines bewirkt haben: Ein Unternehmen wurde von der unbedeutenden Garagengründung innerhalb weniger Jahre zum weltweit führenden Konzern entwickelt. Apple ist nunmehr die wertvollste Marke wie auch das wertvollste Unternehmen der Welt.

Dabei vermarktet Apple seine Produkte nicht als Gebrauchsgegenstände, sondern als lebensnotwendige Trend-Artikel: sinnlich, schön, begehrenswert.

Es ist wirklich interessant sich einmal das Konzept und die Taktiken näher zu betrachten. Hierbei geht es um die Optimierung einzelner Faktoren und Aspekte, um die eine oder andere Anregung und um die Chance, das eigene Unternehmen so zu führen, dass es künftig ein kleines bisschen besser dasteht. Jeder ist bestrebt wenn Einsatz gleich Umsatz ist und der Gewinn dauerhaft um ein paar Prozentpunkte ansteigt.

Chefredakteur Mario Günther zum Titelthema der aktuellen Ausgabe (Nr. 121, November 2013): „Wir haben in der Redaktion schon eine Weile darüber nachgedacht und diskutiert, ob wir uns tatsächlich mit den Apple-Strategien beschäftigen sollen. Bei unseren Lesern handelt es sich überwiegend um kleine und mittlere Internetunternehmen, die ihre Firmen zwar ausgesprochen engagiert führen, allerdings weit davon entfernt sind, selber zu weltbekannten Top-Marken mit Milliardenumsätzen zu werden. Unter den zentralen Apple-Strategien haben wir die zehn wichtigsten ausgewählt und sie unseren Lesern in verständlicher Form erklärt.

Unser besonderer Service besteht darin, dass wir zu jeder Strategie einen Praxistipp entwickelt haben, den Online-Händler sofort umsetzen können. Wir sind uns sicher, mit der vorliegenden Titelstory einen würdigen Beitrag zu unserem zehnjährigen Jubiläum geliefert zu haben.“

Weitere Informationen direkt unter folgendem Link:

http://www.internethandel.de/leseprobe-Die-Apple-Strategie-201311.html

Tipp: Anlässlich des 10-jährigen Bestehens von Internethandel.de haben die Redakteure eine Jubiläumsaktion gestartet. Einfach Internethandel.de 1 Jahr GRATIS sichern! Wie?  Ein Beitrag über die Jubiläumsaktion oder das Magazin Internethandel.de und dessen Inhalte auf  der eigenen Webseite berichten. Näheres unter folgendem Link: http://www.internethandel.de/10-Jahre.php

Kategorien:E-Commerce, Online-Marketing, Vertrieb Schlagwörter: ,

Internet Recht im Online-Marketing – Werbe-E-Mails rechtssicher versenden

Wenn potenzielle Kunden mittels Werbe-E-Mails angeschrieben werden, wäre es auch ratsam, sich auch in rechtlicher Sicht informiert zu sein. Denn, Werbe-E-Mails ist aus rechtlicher Sicht nicht gerade ungefährlich, denn wann solche E-Mails überhaupt versendet werden dürfen, wann nur bedingt und in welchen Fällen überhaupt nicht, wissen in der Regel nur die wenigsten Unternehmen beziehungsweise deren Marketing-Abteilungen.

Folgender guter Artikel gibt einen guten  Überblick sowie Hinweise darüber wie z.B. wann Werbe E-Mails erlaubt sind etc…..

Quelle:

http://www.business-wissen.de/index.php?id=9270&ref=&ref=nl

Beim Präsentieren ist Spannung wichtig…

Besonders Präsentationen leben von Spannung und Emotionen, egal vor welcher Zielgruppe…

Wer Präsentationen spannend aufbauen und vortragen möchte, der kann sich bei Alfred Hitchcock, dem Altmeister des Thrillers, einiges abschauen. Seine Kinostreifen haben ihm nicht von ungefähr den Beinamen „Meister der Spannung“ eingebracht.

Folgende Artikel verrät gute Tipps und Hinweise für eine spannende Präsentation.

Quelle:

http://www.business-wissen.de/index.php?id=7880&ref=&ref=nl

 

Kategorien:Marketing, Sales, Vertrieb Schlagwörter: ,

Bordstein-Konferenzen im Vertrieb

Bordstein-Konferenzen sind Gespräche, die Führungskräfte mit Vertrieblern (Verkäufern, Lieferanten) vor und nach gemeinsamen Kundenbesuchen führen. Diese Gespräche, die von Führungskräften vor und nach gemeinsamen Kundenbesuchen geführt werden, um den Mitarbeitern Feedback zu geben. Sie finden meist nicht in einem Büroraum, sondern an anderer Stelle in der Nähe des Kunden statt. Ziel: die Kompetenzsteigerung der Mitarbeiter….

Im folgenden Artikel ist die Vorgehensweise gut dargestellt…

Quelle:

http://www.business-wissen.de/index.php?id=9290&ref=&ref=nl

Kategorien:Sales, Vertrieb Schlagwörter: ,